pandastorm pictures | Über uns / About us
Pandastorm Pictures veröffentlicht hochwertige Filme und Serien im deutschsprachigen Europa.

Wir sind in den Bereichen DVD-Vermarktung von Filmen und Serien, Kinoverleih von internationalen Spielfilmen, sowie Lizenzhandel für TV und Video-on-Demand tätig.

Unsere Geschichte


... beginnt 2003 mit dem Studentenprojekt „KurtsFilme“, dem ersten deutschen Label für Kurzfilme. Die Veröffentlichung unserer ersten Kurzfilm-Kompilation erfolgte 2004. Zu unseren erfolgreichsten Kurzfilm-Veröffentlichungen gehören die Lego-Fußball-Kurzfilme „Die Helden von Bern“ und „Helden 06“, die Berliner Action-Kurzfilm-Serie „American Showdown“, sowie die Kompilation „European Award Winners“.

2006 geht aus dem Studentenprojekt die Kurt Media GmbH hervor. Nun veröffentlichen wir neben Kurzfilmen auch Inhalte aus den Bereichen TV und internationale Spielfilme. Unseren kommerziellen Durchbruch schaffen wir im März 2007 mit der DVD „Ali G Show – Borat Edition“, die Goldstatus erreicht.

Zu unseren erfolgreichsten Spielfilm-Veröffentlichungen auf DVD zählen heute u.a. das Regie-Debüt von Tommy Lee Jones „Three Burials“, der in Cannes für das beste Drehbuch und den besten Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde sowie das oscar®-nominierte Kriegsdrama „Tage des Ruhms“ mit Jamel Debbouze („Amelie“) und Sami Naceri („Taxi“).

Im Bereich TV-Serien veröffentlichen wir u.a. die ZDF-Krimiserie „Der letzte Zeuge“ mit Ulrich Mühe, die Kinderserie „Das Geheimnis des siebten Weges“ sowie die SciFi-Serie „Gene Roddenberry´s Andromeda“.

Im November 2007 erfolgte mit „Three Burials“ der erste Kinostart des Labels. Seit 2008 sind wir auch im Bereich Finanzierung, Scriptdoctoring und Koproduktion von Spielfilmen aktiv.

Seit März 2009 nennen wir uns „Pandastorm Pictures“, unsere TV-Inhalte werden unter dem Sub-Label „Pandavision“ veröffentlicht.