Der Überläufer

DVD | Blu-ray Disc | Digital

Der Überläufer - DVD

VÖ-Datum 08.05.2020
Laufzeit (Min.) 171
Bildformat 1,78:1 / 16:9
Audio Deutsch DD 2.0
Extras Making of
Interviews
FSK ab 12 Jahren

Der Überläufer - Blu-ray Disc

VÖ-Datum 08.05.2020
Laufzeit (Min.) 171
Bildformat 1,78:1 / 1080p25 / AVC
Audio Deutsch PCM 2.0
Extras Making of
Interviews
FSK ab 12 Jahren

Der Überläufer - Digital

VÖ-Datum 11.04.2020
Laufzeit (Min.) 171
Bildformat 1,78:1 / 16:9
Audio Deutsch DD 2.0
FSK ab 12 Jahren
Originaltitel Der Überläufer
Genre Krieg
Regie Florian Gallenberger (John Rabe, Colonia Dignidad)
Drehbuch Bernd Lange (Das Verschwinden, Blaumacher, Criminal: Deutschland), Florian Gallenberger
Produktion Stefan Raiser, Felix Zackor
Schauspieler Jannis Niewöhner (Asphaltgorillas, Der Fall Collini), Malgorzata Mikolajczak, Sebastian Urzendowsky (Borgia), Rainer Bock (Das weiße Band), Bjarne Mädel (Der Tatortreiniger), Florian Lukas (Good Bye, Lenin), Katharina Schüttler (Unsere Mütter, unsere Väter), Alexander Beyer (Deutschland 83), Leonie Benesch (Babylon Berlin), Ulrich Tukur (John Rabe)
Land Deutschland
Jahr 2020
Inhalt

Im letzten Kriegssommer 1944 strandet der junge Wehrmachtssoldat Walter Proska (Jannis Niewöhner) auf dem Weg Richtung Ostfront bei einem Haufen versprengter deutscher Soldaten. Auf verlorenem Posten und von den eigenen Truppen aufgegeben, erteilt der sadistische Unteroffizier Willi Stehauf (Rainer Bock) ihnen im Niemandsland der polnischen Wälder immer menschenverachtendere Befehle.

Eine Begegnung mit der jungen polnischen Partisanin Wanda (Malgorzata Mikolajczak) und Gespräche mit seinem Kameraden Kürschner (Sebastian Urzendowsky) lassen Proska immer stärker an der Richtigkeit seines Auftrags zweifeln. Als die Rote Armee näher rückt, gerät der junge Soldat in Kriegsgefangenschaft und kann sich nur noch retten, indem er zum Feind überläuft…


Oscar-Preisträger Florian Gallenberger erzählt in „Der Überläufer“ eine unter die Haut gehende Geschichte über den ewigen Konflikt zwischen Pflicht und Gewissen und den alltäglichen Wahnsinn des Zweiten Weltkriegs. Die Adaption des gleichnamigen Bestseller von Siegfried Lenz vermittelt einen tiefen Einblick in die Zerrissenheit der deutschen Kriegs- und Nachkriegsjahre und ist mit u.a. Ulrich Tukur, Katharina Schüttler, Florian Lukas und Bjarne Mädel bis in die Nebenrollen herausragend besetzt.


Pressebereich

Betreuung Print, TV, Radio und Online
Glücksstern-PR
Heike Glück // glueck(at)gluecksstern-pr.de
Tel.: +49 (0)7144 884255
www.gluecksstern-pr.de

DOWNLOADS
Artwork/ProduktansichtenBilderPressinfos/Texte